Stellungnahme der GEMINI: Politische Jugendbildung in Corona-Zeiten!

Die AKSB hat zusammen mit den anderen Trägern der Jugendbildung im bap eine Stellungnahme erarbeitet. Die politische Jugendbildung stellt sich den Herausforderungen in den Corona-Zeiten! Dafür braucht sie Ihre und Eure Unterstützung!

Die Aufgaben politischer Bildung haben sich durch die Corona-Pandemie vergrößert und vervielfältigt. Politische Jugendbildung stellt einen zentralen Raum für die Auseinandersetzung mit den Folgen gesellschaftlicher Krisen, aber auch für die Entwicklung von Zukunftsentwürfen dar. Politische Jugendbildung muss daher mittel- und langfristig in den nächsten Jahren gestärkt werden, wenn sie diese Aufgaben angemessen übernehmen soll. Die Erklärung steht hier zum Download bereit und ist auf der GEMINI-Seite einsehbar.

Dr. Karl Weber

Geschäftsführer

0228 28929-50
weber@aksb.de

Claudia Krupp

Referentin für Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

0228 28929-49
krupp@aksb.de