Empowered by Democracy

Stärken. Bilden. Vernetzen.

Das Projekt

Das Projekt "Empowered by Democracy" entwickelt Angebote politischer Jugendbildung , die junge Geflüchtete in ihrem Ankommen unterstützen und ihnen Möglichkeiten zur Orientierung in dieser Gesellschaft bieten. Ziel der beteiligten Träger ist es darüber hinaus, im Verlaufe des Projektes junge Leute mit und ohne Fluchthintergrund gemeinsam dazu zu ermutigen und zu befähigen, sich mitgestaltend als Multiplikatorinnen und Multiplikatoren in die politische Bildungsarbeit einzubringen.

Zusätzlich unterstützt das Projekt eine bundesweite Vernetzung zwischen den Fachkräften der politischen Bildung, die mit jungen Geflüchteten arbeiten. Der Austausch über Methoden, der Umgang mit der Zielgruppe und die fachliche Weiterbildung soll dabei unterstützt werden.

Kernziele des Projektes

Projektstruktur

Umgesetzt wird das Projekt von den Mitgliedern der Gemeinsamen Initiative der Träger Politischer Jugendbildung (GEMINI):

Die et ist zusätzlich vom Bundesausschuss politische Bildung (bap e. V.) mit der Gesamtkoordination des Projektes beauftragt.

Projektlaufzeit: März 2017 bis Dezember 2019

David Brixius

Projekt "Empowered by Democracy"
Referent

0228-28929-46
brixius@aksb.de

Gefördert von
Im Rahmen des Bundesprogramms