Save the Date: Fachtag zur inklusiven Bundestagswahl

Am 9. September 2021 befasst sich ein Fachtag des Projekts „Wie geht Demokratie?" mit der ersten inklusiven Bundestagswahl.

Mit der Bundestagswahl am 26. September 2021 haben erstmals 80.000 Menschen unter Vollbetreuung das Recht, ihre Stimme abzugeben. Im Vorfeld dieser historischen Bundestagswahl fanden und finden im Rahmen des Modelprojektes „Wie geht Demokratie? Inklusive Demokratiebildung für Jugendliche und junge Erwachsene mit geistiger Behinderung" verschiedene Angebote der inklusiv ausgerichteten politischen Bildung statt. Die Projektbeteiligten erarbeiten in verschiedenen Angeboten vor Ort mit der Zielgruppe ihre gesellschaftlichen Rechte und bereiten sie auf ihre erste Stimmabgabe vor.

Die vielfältigen Erfahrungen und die Ergebnisse dieser Seminare  möchten wir am 9. September 2021 auf einem Fachtag zur ersten inklusiven Bundestagswahl mit Ihnen teilen und für die Arbeit in der inklusiv ausgerichteten politischen Bildung werben. Der Fachtag wird in der Akademie Klausenhof in Hamminkeln stattfinden. Eine detaillierte Einladung mit Anmeldelink folgt.

Für erste Nachfragen steht Ihnen gern der Projektkoordinator Stefan Braun zur Verfügung.


27. Juli 2021

Stefan Braun

Koordination inhaltliches Controlling/Modellprojekt "Inklusive politische Bildung"

0228 28929-42
braun@aksb.de