Zukunft Europa

Am 26. Mai 2019 fand in Deutschland die Wahl zum Europäischen Parlament statt. Kein Wunder also, dass sich die AKSB und ihre Mitgliedseinrichtungen verstärkt mit dem Thema befassen.

Ohnehin sind die europäische Integration und ihre Zukunftsaussichten zentrale Themen der katholisch-sozial orientierten politischen Bildung. Denn Europa ist im Alltag in fast allen Lebensbereichen zu spüren.
Fortwährend werden unterschiedliche Zukunftsszenarien und -visionen diskutiert – von Staatenbund und Bundesstaat über eine Europäische Republik bis zu einem „Europa der zwei Geschwindigkeiten“. Und die politische Realität überholt diese Diskussionen gar hin und wieder: Großbritannien und die Europäische Union nähern sich dem Brexit und die Flüchtlingskrise spaltet weiterhin die Meinungen.

Welche Zukunft die europäische Idee hat, hängt auch stark davon ab, wie europäisch sich die Menschen fühlen, die in Europa leben. Daher beschäftig sich die AKSB mit der Kernfrage: Wie gelingt Partizipation in Europa?

Die Fachgruppe I „Politik – Menschenrechte – Medien“ organisiert zum Thema Europa den fachlichen Austausch der teilnehmenden AKSB-Einrichtungen untereinander und mit Wissenschaft und Politik. Sie diskutiert zeitgemäße Didaktik und Methodik, evaluiert die Bildungsmaßnahmen in der AKSB und erarbeitet Empfehlungen und Einschätzungen für den Vorstand und die Geschäftsstelle. Zum Themenfeld „Europa“ pflegt die Fachgruppe eine enge Verbindung zum Europa-Büro der AKSB in Brüssel.

Interessante Termine und Veranstaltungen