Methoden zu Europa

Warm-up "Europa-Bingo"
Die Teilnehmenden bekommen einen Zettel mit Aufgaben, die die jeweils anderen Teilnehmenden erfüllen müssen. Wer zuerst vier in einer Reihe vervollständigt, hat gewonnen.
Zielgruppe: ab 14 Jahren

Warm-up "EU-Staffellauf"
Die Teilnehmer erstellen bei lockerer Bewegung  im Team-Wettstreit erste Assoziationen zum Thema Europa.
Zielgruppe: ab 14 Jahre

Einzelarbeit "In Vielfalt geeint"
Die Teilnehmenden lernen die Mitgliedstaaten der Europäischen Union kennen und werden für Gemeinsamkeiten und Unterschiede sensibilisiert.
Zielgruppe: ab 12 Jahren

Folienpräsentation Europa
Diese Power-Point-Präsentation wird bereitgestellt von der Europäischen Kommission und laufend aktualisiert. Sie eignet sich für Impulsvorträge über Geschichte, Aufbau und Funktionsweise der Europäischen Union.
Zielgruppe: ab 15 Jahren

Gruppenarbeit Europa-Stammtisch
Die TN setzen sich mit Mythen und Vorurteilen über die Europäische Union auseinander. Zum Beispiel: Deutschland ist Zahlmeister Europas, Brüssel ist ein Bürokratiemonster, das Europäische Parlament ist ein Wanderzirkus.
Zielgruppe: ab 16 Jahren

Gruppenarbeit "Finde das richtige Paar"
Die Teilnehmenden bringen in einem Zeitstrahl-Memory Daten und Ereignisse der Europäischen Integration in die richtige Reihenfolge.
Zielgruppe: ab 14 Jahren

Kurz-Simulation "Das Haus Europa"
Die Teilnehmenden erfahren, wie schwierig es ist, als Gemeinschaft Entscheidungen zu treffen. Dazu müssen sie, ohne miteinander zu sprechen, gemeinsam ein Haus zeichnen.
Zielgruppe: ab 14 Jahren

Online-Game "Europa-Quiz"
Die Teilnehmenden sollen Quizfragen zur EU im Stil von „Wer wird Millionär“ entwickeln. Diese werden über kahoot.com in eine Matrix eingegeben. Mit Smartphones treten die Teilnehmenden dann zum Abschluss gegeneinander an.
Zielgruppe: ab 14 Jahren

Online-Game "Unionslabor"
Die Teilnehmenden schlüpfen in die Rolle der Staats- und Regierungschefs der Gründungstaaten der Europäischen Union und haben die Aufgabe, die Integration der EU zu gestalten.
Zielgruppe: ab 14 Jahren

Planspiel "Eurotopia"
Die Teilnehmenden setzen sich mit der Frage auseinander, welche Regeln eine Gesellschaft braucht, und entwickeln ihre eigene Version einer guten Gesellschaft.
Zielgruppe: ab 14 Jahren

Planspiel "Festung Europa"
Die Teilnehmenden schlüpfen in die Rolle von Staats- und Regierungschefs und verhandeln auf einem Sondergipfel eine gemeinsame Asyl- und Flüchtlingspolitik.
Zielgruppe: ab 15 Jahren

Planspiel "Kleines YourEP"
Die Teilnehmenden schlüpfen in die Rolle von Europaabgeordneten und Lobbyisten. Sie lernen den Gesetzgebungsprozess der Europäischen Union kennen.
Zielgruppe: ab 14 Jahre

Quiz "Europa-Tabu"
Im Stile des Spieles Tabu treten die Teilnehmenden in zwei Gruppen gegeneinander an. Erklärt werden müssen dabei Begriffe aus dem Themenkomplex Europa.
Zielgruppe: ab 16 Jahren

Satire-Clip "Die EU sexy machen"
Die Teilnehmenden setzen sich anhand eines Clips der Satire-Sendung "extra3" mit der Meinung auseinander, die EU-Politik sei langweilig und kompliziert.
Zielgruppe: ab 15 Jahren

Satire-Clip "Grand Hotel Europa"
Die Teilnehmenden setzen sich anhand eines Clips der Satire-Sendung Die Anstalt mit der Komplexität und den Problemen der Europäischen Union auseinander.
Zielgruppe: ab 16 Jahren

Selbststudium "EU und ich"
Die TN setzen sich mir Aufgaben, Prozessen, Struktur und Inhalten der EU auseinander.
Zielgruppe: ab 15 Jahren

Kostenpflichtige Methoden

Brettspiel "Legislativity"
Die Teilnehmenden lernen die Gesetzgebung auf Europäischer Ebene kennen. Das Brettspiel enthält viele kleine Details, auf die im Seminarverlauf eingegangen werden kann.
Zielgruppe: ab 14 Jahren

Kartenspiel "Komm zu mir"
In kreativer Art und Weise lernen die Teilnehmenden die Besonderheiten der Mitgliedstaaten der Europäischen Union kennen.
Zielgruppe: ab 12 Jahren

Weitere Methodensammlungen

Das Europäische Parlament – was ist das?
Herausgegeben vom Europäischen Parlament. Unterrichtseinheiten zur Funktionsweise und Planspiele zu fünf Themenbereichen (Handel, Verbraucherschutz, Tierschutz, Umwelt, Freizügigkeit)

Die EU für Lehrer/-innen
Herausgegeben von der Europäischen Kommission. Bunte Methodensammlung zu unterschiedlichen Themen gegliedert nach Altersgruppen. Nicht nur für den Schulunterricht brauchbar.

Europa sind wir - Methoden für die europapolitische Jugendbildung
Herausgegeben von der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg. Die Methoden reichen von Warmups über inhaltliche Grundmodule bis hin zu Reflexions- und Auswertungsmethoden.

Methodenbox Europa
Herausgegeben von Jugend für Europa. Methodensammlung, um europäische Dimension erfahrbar zu machen. Die Methoden reichen von Warm-ups bis hin zu Simulationsspielen.

Methodenhandbuch Europa der YEPs
Herausgegeben von den  Young European Professionals. Viele interaktive Methoden zu verschiedenen Themenbereichen der Europäischen Union – von Geschichte über Funktionsweise bis hin zur Klima- oder Flüchtlingspolitik. Die Methoden reichen von Warmups bis hin zu Simulationsspielen. Die Printversion ist vergriffen, aber als PDF-Version verfügbar.

Planspieldatenbank BPB
Planspieldatenbank der Bundeszentrale für Politische Bildung. Vielfältige Sammlung an kostenfreien und kostenpflichtigen Planspielen mit entsprechenden Verlinkungen und Ansprechpartnern der Anbieter.

Unterrichtseinheiten Europa
Herausgegeben von der Europäischen Akademie Berlin. Fertig geplante Unterrichtseinheiten zum Thema Europa – speziell für die Schule konzipiert, aber durchaus auf die außerschulische Bildung anpassbar.

Methodensammlungen zu speziellen Europa-Themen

Euro/EZB
Herausgegeben von der Europäischen Zentralbank. Material und Online-Games zum Thema Euro und europäische Wirtschaftspolitik.

Euro/Wirtschaft
Herausgeben vom Bundesfinanzministerium. Materialien und Methoden zum speziellen Themenbereich Euro und europäische Wirtschaftspolitik.

Soziales Europa
Herausgegeben von der Stiftung Jugend und Bildung in Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales. Kurze Infotexte speziell für Jugendliche aufbereitet zum Thema Lernen und Arbeiten sowie Soziale Sicherung in Europa.

Weiteres

Wahlblog
Der Wahlblog des Online-Magazins Politico: Absoluter Brüssel-Insider und immer auf dem neuesten Stand.

Wahl-O-Maten zur Europa-Wahl
Der Wahl-O-Mat des Online-Magazins Politico
Der Wahlomat der Bundeszentrale für politische Bildung (bpb)

Aktionsheft: „Gesellschaft gestalten - Wir machen uns die Welt, wie sie uns gefällt“
Von Einfach ganz ANDERS - Werde Weltbürger*in!
Aktionsheft zur Gestaltung von Seminaren und Projekttagen für Jugendliche: Wie können Jugendliche dazu befähigt werden, die Zukunft in einer globalisierten Welt aktiv und verantwortungsbewusst zu gestalten? Auch auf das Thema Europa übertragbar.

„EU-Agrarpolitik und Weltagrarhandel“
Arbeits- und Materialheft für schulische und außerschulische Bildungsarbeit
Herausgeber: Agrar Koordination & Forum für Internationale Agrarpolitik e.V. (FIA)

Generation What?
Multimediales Projekt und eine europaweite Studie über die junge Generation, präsentiert vom BR, WDR und ZDF. Sie wurde entwickelt, um Nutzer mit Hilfe eines spielerischen und interaktiven Fragebogens dazu anzuhalten, über sich selbst zu sprechen und ihre Meinung zu äußern: Wie leben die 18- bis 34-Jährigen von heute - was denken sie, welche Ziele, Wünsche, Hoffnungen und Ängste haben sie?

Jugendpolitik und Europa
Seite der Katholischen Landjugendbewegung zu Jugendpolitik und Europa mit Dialogpapieren, Stellungnahmen und Materialien.

MIJARC Europe International Movement of Catholic Agricultural and Rural Youth
Die MIJARC Europa ist ein europäisches Netzwerk, bestehend aus ländlichen und christlichen Jugendorganisationen. Die MIJARC Europa fördert nachhaltige landwirtschaftliche, ländliche und internationale Entwicklung, Geschlechtergleichstellung, den Umweltschutz, Interkulturalität und die Menschenrechte, indem sie den interkulturellen Austausch, Jugendcamps, Seminare und non-formale Bildungsmöglichkeiten nachhaltig und kultursensibel fördert. Mit der Methodik des “sehen – urteilen – handeln” möchte die MIJARC Europa junge Menschen motivieren und befähigen, am Aufbau des Europas von morgen mitzuwirken.

Rechter Populismus in Deutschland und Europa (Film 25 min)
Inhalte, Hintergründe und Arbeitsmaterialien zum Film. Herausgegeben von: FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht

Melanie Gehenzig

Politische Bildung in der Praxis

0261 6408-112
gehenzig@haus-wasserburg.de

Veronika Schniederalbers

Politische Bildung in der Praxis

0591 6102-132
schniederalbers@lwh.de