Digitales Vernetzungstreffen für Jugendbildungsreferent/-innen

Das Vernetzungstreffen im November 2020 bot Jugendbildungsreferent/-innen der AKSB die Möglichkeit, sich auszutauschen und Kontakte zu knüpfen.

Auf der Kooperationskonferenz der AKSB im Juni 2020 wurde deutlich, dass es noch viel Bedarf an Tools und Methoden in der digitalen wie coronapräsenten Bildungsarbeit gibt. Daher wurde das Thema in der Infrastrukturstelle Politische Bildung in der Praxis bearbeitet.
Eine Umfrage anlässlich der Fachgruppensitzungen Mitte September konnten wir - die Inhaberinnen der Infrastrukturstelle - als Grundlage nehmen, um endlich ein Vernetzungstreffen von Jugendbildungsreferent/-innen zu veranstalten. Wir sind sehr glücklich, dass insgesamt 32 Personen an dem Treffen via Zoom teilnahmen und sich sehr aktiv in den gestellten Tools beteiligten.
Um eine möglichst große Vielfalt an Methoden vorzustellen, luden wir sechs Personen ein, die in der Umfrage angegeben hatten, dass sie Good-Practice-Beispiele teilen wollen. Herzlich bedanken wir uns bei Anne Krumpp von der Kifas GgmbH aus Waldmünchen, Karin Reisige vom Nell-Breuning-Haus in Herzogenrath, Thorsten Gonska von der Akademie Klausenhof in Hamminkeln, Robert Kläsener von der Kommende Dortmund, Julian Lucas von der Akademie Junges Land e. V. in Bad Honnef und Melanie Gehenzig aus dem Haus Wasserburg in Vallendar.
Die Vernetzung der Jugendbildungsreferent/-innen hat hier einen guten Anfang gemacht und wird in Zukunft weiter ausgebaut werden. Ziel ist es, voneinander zu lernen und die Kompetenzen der AKSB-Einrichtungen zu bündeln.

Markus Schuck

Referent für politische Bildung

0228 28929-47
schuck@aksb.de

Ulrike Maqua

Politische Bildung in der Praxis

06186 916-802
maqua@fbw.kreuzburg.de

Lena Wacker

Politische Bildung in der Praxis

02227 90902-17
wacker@jugendakademie.de