Veranstaltung vor Ort
05.12.2022 - 09.12.2022

50 Jahre Münchener Olympia- Attentat

Kurs-Nr: 4458
Beschreibung
Die olympischen Spiele 1972 in München: Es sollten heitere Spiele werden, doch die Sportveranstaltung ging in die Geschichte als Schauplatz eines blutigen Terroranschlags ein. Das Seminar beleuchtet die Hintergründe sowie die innen- und außenpolitischen Konsequenzen des Olympia-Attentats von 1972 und beschäftigt sich mit der Erinnerungskultur rund um den Anschlag.
Veranstalter
Institut für Migrations- und Aussiedlerfragen
Straße
Am Lehmstich 15
Ort
33813 Oerlinghausen
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Dachverband
aksb