25.01.2019 - 26.01.2019

Umkämpfte Erinnerung

Kurs-Nr: 573
Beschreibung
Im Mittelpunkt des Seminars steht die Frage, wie die unterschiedlichen politischen Strömungen in der Weimarer Republik die Erinnerung an den Ersten Weltkrieg für aktuelle und zukünftige Zielsetzungen instrumentalisierten, welcher Medien sie sich dabei bedienten und welche Folgen diese Vorgänge für das Bild des Ersten Weltkrieges bis in die Gegenwart hinein hatten und haben.
Veranstalter
Akademie FRANZ HITZE HAUS
Straße
Kardinal-von-Galen-Ring 50
Ort
48149 Münster
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Dachverband
aksb
Kosten
90,00 €