28.03.2019 - 28.03.2019

Gender, nicht Wahn Macht und Gender in Organisationen

Kurs-Nr: 672
Beschreibung
In Organisationen, sei es die Katholische Kirche, seien es Konzerne, haben mehrheitlich immer noch Männer das Sagen. Wir fragen bei unserer Abendveranstaltung die Sozialsenatorin Dr. Melanie Leonhard und Dr. Kirsten Soyke, Regionalvorstand von FidAR (Frauen in die Aufsichtsräte), wie sich Gender und Macht zueinander verhalten, wie sich Ungleichbehandlung verändern lässt und welche Auswirkungen eine gendergerechte Machtstruktur haben kann.Die Veranstaltung ist als Fortbildungsveranstaltung für Mitarbeiter*innen des Erzbistums anerkannt.UHRZEIT: 16.00 - 22.00 Uhr, dazwischen ImbissORT: Katholische Akademie HamburgREFERENTENDr. Thomas Kroll, Erzbistum Hamburg;Dr. Melanie Leonhard, Sozialsenatorin Hamburg;Dr. Kirsten Soyke, Regionalvorstand FidAR;Prof. em. Dr. Marie-Theres Wacker, ehem. Leiterinder Arbeitsstelle Feministische Theologie undGenderforschung, Universität MünsterKOOPERATIONReferat Personalentwicklung und Fortbildung im Erzbistum HamburgEINTRITTNachmittag und Abend mit Imbiss und Getränken:25,00 Euro / 17,00 EuroNur Abendveranstaltung: 9,00 Euro
Veranstalter
Katholische Akademie Hamburg
Straße
Herrengraben 4
Ort
20459 Hamburg
Bundesland
Hamburg
Dachverband
aksb
Kosten
25,00 €
E-Mail-Anmeldung