28.06.2019 - 29.06.2019

Entwicklungspolitisches Seminar: Kooperativen-eine Chance für Uganda

Kurs-Nr: 715
Beschreibung
In der Literatur, bei Besuchen in Uganda und bei Projektanfragen wird immer wieder auf Kooperativen in Uganda hingewiesen.Was steckt dahinter? Sind es wirklich Kooperativen oder einfache Projekte von denen die Rede ist? Werden die Beteiligungsmöglichkeiten der Mitglieder verwirklicht? Sind Kooperativen ein Beitrag zur wirtschaftlichen Entwicklung von Uganda? Und: Führen Kooperativen ein Nischendasein, oder lässt sich ein politischer Wille von Seiten der Staaten feststellen, ohne den eine breite Entwicklung in Uganda nicht möglich ist? All diesen Fragen wollen wir in den Seminartagen nachgehen.Kooperativen beinhalten in ihrem Kern eine andere Form des Wirtschaftens, als es das kapitalistische Wirtschaftssystem vorgibt. Impulse durch Papst Franziskus zur Deutung von Kooperativen wollen wir im Abendgebet auf uns wirken lassen.Ziel unseres Seminars ist, die Bedeutung und Arbeitsweise von Kooperativen für Uganda kennen zu lernen und uns darüber zu verständigen, welche Relevanz sie für die Entwicklung von Uganda haben.Auf dieser Basis wollen wir Handlungsansätze für NGO erarbeiten.
Veranstalter
Katholisch-soziales Bildungswerk Stuttgart e.V.
Straße
Jahnstraße 30
Ort
70597 Stuttgart
Bundesland
Baden-Württemberg
Dachverband
aksb
Kosten
135,-- (EZ) / 115,-- (DZ)
E-Mail-Anmeldung