10.05.2019 - 12.05.2019

Reform im Islam

Kurs-Nr: 749
Beschreibung
Immer wieder sind Forderungen nach einer notwendigen Reform des Islams zu hören. Diese stellen darauf ab, dass der islamischen Religion die Aufklärung der Moderne fehle und dass sie quasi „nachgeholt“ werden müsse. In der halbjährlich stattfindenden Seminarreihe zum Islam widmen wir uns dieses Mal der Frage, ob Reform im Islam nötig und möglich ist. Wir wollen gemeinsam verschiedene Reformströmungen betrachten, unter anderem die des liberalen Islams, und auch die Verortung des Islams innerhalb Europas thematisieren. Da die islamische Organisationslandschaft in Deutschland sehr vielfältig ist und es immer wieder Rufe nach einer Vereinheitlichung gibt, behandeln wir auch die Fragestellung, ob und wie eine Reform in den Verbänden möglich und erwünscht ist. Wie gewohnt wollen wir das Thema von verschiedenen Seiten beleuchten und diskutieren. Unter der Anleitung ausgewiesener Expert_innen erhalten Sie in Vorträgen und Diskussionen einen differenzierten Einblick in die Thematik und lernen Aspekte der Religion Islam kennen, die sonst häufig zu kurz kommen. Damit verfolgt das Seminar das Ziel, dass sich die Teilnehmenden kritisch, differenziert und aus unterschiedlichen Perspektiven mit der rezenten Religionsgeschichte auseinandersetzen, um damit gesellschaftliche Entwicklungen kritisch und informiert verfolgen zu können.
Veranstalter
Akademie St. Jakobushaus
Straße
Reußstraße4
Ort
38640 Goslar
Bundesland
Niedersachsen
Dachverband
aksb
Kosten
132,00 € p.P. im Zweibettzimmer
E-Mail-Anmeldung