16.09.2019 - 16.09.2019

Heimat und Werte im interkulturellen Kontext

Kurs-Nr: 819
Beschreibung
Wertebildung gilt heute als eine zentrale Herausforderung für gesellschaftlichen Zusammenhalt, nicht nur, aber auch im Kontext von Flucht und Migration. Wie entstehen tragfähige Werthaltungen, wie lassen sich Werte und Normen vermitteln? Wie kann man professionell konstruktive Wertedialoge auch in sehr heterogenen Gruppen anleiten und leiten? In der Fachtagung werden fundierte Ansätze und konkrete Methoden interaktiv vorgestellt und geübt. Ziel ist es, auch in konfliktreichen Gruppen hoher Diversität Wertebildungsprozesse nachhaltig anzuregen und Einzelne wie Gruppen im Wertekonflikt gut begleiten zu können. Worauf speziell im interkulturellen Kontext, bei Flucht- und Migrationserfahrung besonders zu achten ist, und wie fruchtbar der interreligiöse Dialog zwischen Christentum und Islam sein kann, soll gemeinsam erfahren und reflektiert werden.
Veranstalter
Heinrich Pesch Haus
Straße
Frankenthaler Straße229
Ort
67059 Ludwigshafen
Bundesland
Rheinland-Pfalz
Dachverband
aksb
Kosten
20,00
E-Mail-Anmeldung