15.10.2019 - 17.10.2019

Globale Verflechtungen

Kurs-Nr: 836
Beschreibung
die Globalisierung der Wirtschafts- und Handels-beziehungen hat in den vergangenen Jahrzehnten stark zugenommen, gleichzeitig sind globale Be-ziehungen und Abhängigkeiten schon lange nicht mehr nur auf den Bereich der Wirtschaft be-schränkt. Am Beispiel des internationalen Wettbe-werbs wird aber besonders deutlich, dass mit der Globalisierung des Handels neben den Chancen durch neue Kooperationsgewinne auch Risiken einhergehen. "Alte" internationale Probleme wie absolute Armut und Hunger, organisierte Kriminali-tät und Menschenhandel oder fehlender Men-schenrechtsschutz werden nicht gelöst, "neue" Probleme wie globale Umweltbelastung, Korrupti-on und elementare Defizite beim Arbeitsschutz werden tendenziell eher verstärkt. Das Seminar beleuchtet verschiedene Aspekte des Phänomens Globalisierung und möchte dabei unterstützen, Probleme und Kontroversen zu ver-stehen und sich in die Debatten einzubringen. Aus dem Blickwinkel der katholischen Soziallehre soll dieses Seminar eine sachliche und fundierte Grundlage für Beschäftigung mit dem Thema er-möglichen. Darüber hinaus soll Raum für Diskussion und Aus-tausch eigener Erfahrungen geboten werden.Dazu laden wir herzlich ein!
Veranstalter
Katholisches Soziales Bildungswerk Freiburg
Straße
Okenstraße 15
Ort
79104 Freiburg
Bundesland
Baden-Württemberg
Dachverband
aksb
Kosten
110,00 Euro