15.10.2019 - 15.10.2019

Wahrhaftigkeit, Unabhängigkeit, Sorgfalt! Publizistische Verantwortung im digitalen Zeitalter

Kurs-Nr: 839
Beschreibung
Die drei klassischen Regeln des Journalismus - ausgerufen im Titel - gelten als Richtmaß für die publizistische Arbeit und verantworten den/die JournalistIn zum entsprechenden Handeln. In Zeiten von Social Media erweitern nun neue Personengruppen den Kreis der PublizistInnen - die „Prosumer“. In welche Richtung entwickelt sich die Verantwortung für das öffentlich Geteilt, Geschriebene und Gesagte angesichts der heutigen Schnelllebigkeit und immensen Informationsflut. Greifen Regeln für einen wertschätzenden Umgang wider ein Klima des Hasses? Und befindet sich „der“ Journalismus in einer Krise, oder erlebt er angesichts von Fake News und strategischen „Halbwahrheiten“ nicht vielmehr ein Revival?
Veranstalter
Katholische Akademie Die Wolfsburg
Straße
Falkenweg 6
Ort
45478 Mülheim an der Ruhr
Bundesland
Nordrhein-Westfalen
Dachverband
aksb
Kosten
15,00